Vollmondwanderung mit dem Thema "alpheimisch"


Eine Reservation im voraus ist obligatorisch

 

  • Freitag 7. Juli: Treffpunkt 18:00 bis 18:30 Uhr Berghaus Tälli 
  • Sonntag 6. August: Treffpunkt 18:00 bis 18:30 Uhr Berghaus Tälli 
  • Dienstag 5. September: Treffpunkt 17:30 bis 18:00 Uhr Berghaus Tälli
  • Mittwoch 4. Oktober: Treffpunkt 16:30 bis 17:00 Uhr Berghaus Tälli
  • Achten Sie auf die unterschiedlichen Uhrzeiten, die bewusst auf den Sonnenuntergang abgestimmt sind
  • Die Daten sind bewusst 1-2 Tage vor Vollmond gelegt worden, damit wir gutes Mondlicht für die Wanderung geniessen können

Was Sie erwartet

Die Vollmondwanderungen in Gadmen mit Geschichten und Informationen zum Tal haben sich bereits herumgesprochen. 

Sie reisen selbständig mit der Tälli KWO Bahn zum Berghaus Tälli. Wir erwarten Sie auf der Terrasse mit dem neuen Trockensteinboden alles aus Steinen der Umgebung. Der Apéro mit  Alpkäse, hausgemachten Gadmerchnebel, und einer Bierbowle ist inbegriffen . Unser "alpheimisches 3-Gang-Menu" kochen wir mit Bio-Galloway-Rindfleisch aus Nessental, hausgemachten Pasta aus dem Jugendprojekt Alpenrose und Kräutern von unseren Mager-Wiesen.

"Alpheimisch" bedeutet für uns: Produkte von den Alpen zu veredeln; Lebensräume bewusst zu begehen und pflegen; Kreisläufe der Natur und Menschen zu schliessen und zu verbessern. Vor und während dem Dinner haben sie die Möglichkeit mit dem Jäger Christian Graber Hirsche am Gegenhang durch das Fernrohr zu beobachten. Er wird uns auch einige Geschichten aus dem Jägerleben näher bringen. Unsere neue Terrasse ist aus den Steinen der Umgebung gelegt worden. Sie erfahren an Hand der Steine die interessante geologische Geschichte des Gadmertals.

Bei Mondschein wandern wir auf dem erneuerten Höhenweg und der silbrig glänzenden Gadmerflüeh entlang zur Alp Raflue. Wir erzählen Euch, warum wir unsere "Flüeh" auch die Gadmer Dolomiten nennen und erzählen die eine oder andere Sage bei einem "Gaffe". Auf gutem Weg schreiten wir nach Gadmen hinunter. Unsere Wanderung dauert rund 90 min. Bitte bringen Sie gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und eine Stirnlampe mit.

Die Wanderung findet bei jeder Witterung statt. Bei schlechtem Wetter wird die Wanderung auf einer alternativen Route durchgeführt.

Programm der Wanderung in wenigen Worten

  • Dieses Angebot kostet 55.- Fr. exkl. Getränke und Bahnfahrt
  • Individuelle Anreise mit der Selbstbedienungs-Bahn ( 6.- Sfr. ) zum Berghaus Tälli (8 Personen pro Fahrt)
  • Achten Sie auf die unterschiedlichen Uhrzeiten, die bewusst auf den Sonnenuntergang abgestimmt sind
  • Sobald alle Teilnehmer anwesend sind: Apéro-Plättli mit "alpheimischen" Produkten
  • Genuss Menu in 3 Gängen mit vielen Produkten aus dem Tal 
  • Wildbeobachtungen mit Jäger Christian Graber aus Gadmen
  • Erklärung der Geologie der Gadmer Dolomiten
  • Wanderung in ca. 45 Minuten zur Raflue und Pause mit einem schwarzen "Gaffee",  begleitet durch Sagen und Geschichten der Vollmondführer
  • 1 h Abstieg auf gutem Weg nach Gadmen
  • Rücktransport im VW-Bus zur Talstation der Tällibahn

Ausrüstung

  • gute Wanderschuhe
  • gute Stirnlampe mit neuen Batterien
  • Wanderstöcke
  • Rucksack
  • Regenjacke und Hose
  • leichte Kappe bei kalter Witterung
  • evtl. dünne Handschuhe bei kalter Witterung
  • Wanderkleidung