Tipps für Wanderungen und Ausflüge


Via Berna Etappe 19 Engstlenalp – Gadmen

Die Via Berna ist ein neues Weitwanderangebot durch den Kanton Bern.

 


Vom Berner Jura führt die Via Berna in 20 Etappen auf den Sustenpass. Das Berggasthaus Tälli lädt während der 19. Etappe der Via Berna vor dem Abstieg nach Gadmen zur Rast ein. Wenn du abseits der Passstrasse übernachten möchtest, findest du hier eine einfache, charmante Unterkunft mit verschiedenen Zimmergrössen und einem echten Alpen-Ambiente. In unserer Küche verwenden wir ausschliesslich biologisches Fleisch und viele regionale Produkte und bieten auch gerne vegetarische und vegane Varianten. Unsere Terrasse liefert einen spektakulären Rahmen, um die hinter dir liegenden Etappen der Via Berna Revue passieren zu lassen. Dafür muss am nächsten Tag der letzte Teil der Etappe 19 – der Abstieg nach Gadmen über die Raflue – als Einstieg für die Etappe 20 bewältigt werden. Oder du gönnst dir einen schonenden Abstieg mit der Selbstbedienungsbahn der KWO vom Berggasthaus nach Gadmen. Ob für Speis und Trank oder als Hausgast – wir freuen uns darauf, dich bei uns zu bewirten!

 


2-Tageswanderung auf dem Höhenweg vom Feldmoos bis zur Engstlenalp

Eine eindrückliche Wanderung am Fusse der Gadmer Dolomiten 

 

 

 

Du reist mit dem Postauto von Wassen oder Meiringen bis zur Haltestelle Feldmoos. Der Weg führt durch einen Tannen- und Arvenwald, vorbei an Alpenrosen und Heidelbeeren zur Wendenalp. Von dort wanderst du auf dem aufwändig renovierten Wanderweg entlang der weltbekannten Kletterwände der Wendenstöcke zum Berghaus Tälli. Wir erwarten dich mit Kuchen und Kaffee oder einem erfrischenden Getränk auf der sonnigen Terrasse. In der Bergruhe schliesst du den schönen Tag mit einem feinen Abendessen ab. Am nächsten Morgen wanderst du nach einem stärkenden Frühstück über das Sätteli 2116 m zur Engstlenalp. Die Wanderung führt durch Magerwiesen mit vielen Blumen zum Übergang ins Gental bis zum Engstlensee. Hier erwartet dich ein ausgesprochenes Naturparadies. Mit etwas Glück kannst du das Adlerpärchen im Gadmertal oder die Bartgeier auf Engstlen beobachten.

1. Tag:

  • Zeit: 4 h
  • Länge 8 km
  • Aufstieg 400 Höhenmeter
  • Abstieg 250 Höhenmeter

 

2.  Tag

  • Zeit 4 h
  • Länge 7 km
  • Aufstieg 400 Höhenmeter
  • Abstieg 300 Höhenmeter


Tageswanderungen zum oder ab dem Berghaus Tälli

  • Eine der beiden Etappen der Höhenwanderung von Feldmoos oder der Engstlenalp. Beide Ausgangspunkte und die Tällibahn sind bequem mit dem Postauto erreichbar.
  • Für eine kurze Wanderung führen wenig frequentierte Wege zu unserem Berghaus. Du kannst von Gadmen  (Dauer ca. 2.5 h) oder von Nessental (Dauer ca. 3 h) zu uns wandern und ein feines Mittagessen oder Zvieri-Plättli geniessen. Bequem bringt dich die Bahn wieder ins Tal.
  • Vom Berghaus erreichst du den Aussichtspunkt Alpigler Stöckli in ca. 45 Minuten. Er ist der Einstieg zum Klettersteig und bietet neben dem schönen Ausblick auch Einblicke in die Vertikale.

Familienausflüge mit Kindern

 

  • Besuche die Alp Birchlaui und schau dir den den Alpbetrieb an. In 30 Minuten erreichst du auf dem Wanderweg die schön gelegene Alp.

Schaukäserei Engstlenalp und Wanderung über das Sätteli

 

 

 

Reise mit dem Postauto von Innertkirchen auf die Engstlenalp. Auf Voranmeldung kannst du Dienstag und Donnerstag von 9:00 bis 11:00 Uhr vormittags die Schaukäserei besichtigen. Ausgerüstet mit gutem Alpkäse nimmst du die Wanderung entlang des Engstlensees und durch den Arvenwald auf das Sätteli in Angriff. Vorbei am Sättelistock erreichst du unser Berghaus. Auf der sonnigen Terrasse geniesst du einheimische Käse- und Trockenfleisch-Spezialitäten, bevor du mit der Bahn zur Postauto Haltestelle Tällibahn hinunter schwebst.

 

  • Reservation Schaukäserei
  • 4 h Wanderzeit
  • Rundtour mit ÖV Anschluss